Abzocke Gelbes Branchenbuch und KML BCS Inkasso | abmahnhilfe24.de

Rückruf anfordern

Sie erreichen uns jederzeit gebührenfrei unter 0800 / 10 10 366 oder,
indem Sie einen kostenlosen Rückruf anfordern.
Wir rufen Sie umgehend zurück und beraten Sie gern persönlich.

Abzocke Gelbes Branchenbuch und KML BCS Inkasso

Publiziert am 26. Januar 2012 von

.

Abzockmasche Gelbes Branchenbuch und KML BCS Inkasso

Abzocke Gelbes Branchenbuch

Eine weitere Branchenbuch-Abzocke taucht unter der Bezeichnung „Gelbes Branchenbuch“ häufig auf. Wir haben bereits zuvor darüber berichtet. Da unvermindert viele Forderungsschreiben dieser „Firma“ im Umlauf sind, wollen wir das Thema hier nochmals aufgreifen.

Das oder die hinter dem Begriff „Gelbes Branchenbuch“ stehenden Unternehmen sind als äußerst dubios einzustufen. Verschleierung der wahren Hintergründe ist nicht nur im Hinblick auf den Inhalt der versandten Schreiben an der Tagesordnung sondern auch im Hinblick auf die vermeintlichen Firmenstrukturen des Portals „Gelbes Branchenbuch“.

Im Ausgangsschreiben findet sich zumeist noch ein kleiner Hinweis auf ein Unternehmen, welches das betreffende Portal angeblich betreibt. Bereits dieses genannte Unternehmen wechselt jedoch häufig. So gibt es Schreiben in denen eine BAV Verlagsgesellschaft Ltd. genannt ist, dann welche die eine DMV Deutscher Medien Verlag Ltd. ausweisen oder wieder andere in denen eine GBB Ltd. aufgeführt ist. Die weiteren Schreiben, welche die Betroffenen erhalten, also Rechnungen und Mahnungen weisen keine Unternehmensbezeichnung mehr auf. Dort finden sich nurnoch Begriffe wie „Gelbes Branchenbuch“, „Die-Branchensuche.info“ oder „Unternehmensdatenbank.info“ als Firmenbezeichnung. All diese „Firmen“ werden jedoch mit derselben Anschrift aufgeführt:

Glockenblumenweg 131 a
12357 Berlin

Im Rahmen des exzessiven Mahnwesens was sich den Rechnungen der vorgenannten „Firmen“ anschließt, taucht sodann eine KML BCS Inkasso & Vollstreckungsabteilung auf, welche allerdings wohl kein eigenes Unternehmen darstellt da es unter der Adresse der jeweiligen Branchenbuchfirma agiert. Die Gelder wiederum sollen an eine „BCS Business Communication“ fließen – Unternehmensform Fehlanzeige.

Hier wird von den dahinter stehenden Unternehmungen lupenreine Verschleierungstaktik angewandt. Von seriösen Geschäftspraktiken ist ein solches Verhalten jedenfalls weit entfernt.

Wir können betroffenen von Rechnungen und Mahnungen des Portals „Gelbes Branchenbuch“ oder einer „KML BCS Inkasso“ nur raten, nicht voreilig irgendwelche Zahlungen zu leisten.

Wehren Sie sich gegen die Forderung!

Mit einer geeigneten juristischen Abwehr haben Sie gute Chancen, keine Zahlungen an das Gelbe Branchenbuch respektive KML BCS Inkasso leisten zu müssen.

Aus unserer anwaltlichen Sicht, sind derartige „Vertragsschlüsse“ angreifbar. Eine geeignete juristische Abwehr vorausgesetzt, bestehen sehr gute Chancen die Forderung gänzlich zu Fall zu bringen. Wir haben dies bereits in hunderten von Fällen für Mandanten erreicht.

Gern helfen wir Ihnen bei der Abwehr einer Forderung Gelbes Branchenbuch  (aufgrund der aktuellen Mahnwelle auch an Wochenenden). Unsere Anwälte sind breits seit Jahren erfolgreich in der Abwehr derartiger Abofallen-Fälle tätig. Wir greifen für Sie den Vertragsschluss an und beenden sämtliche bestehenden Rechtsbeziehungen zu den Firmen „Gelbes Branchenbuch„, „Die-Branchensuche.info“ oder „Unternehmensdatenbank.info„. Mit unserer anwaltlichen Erstberatung stehen wir Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

Sollten Sie sich sodann für eine Abwehr der Forderung des „Gelben Branchenbuchs“ entscheiden, können wir Ihnen anbieten, die gesamte außergerichtliche Verteidigung gegen diese Forderung zum Pauschalpreis zu übernehmen.

Sie erreichen uns unter unserer kostenlosen
Anwaltshotline 0800 10 10 36 6
(gebührenfrei)
auch an Wochenenden

Alternativ können Sie unseren Rückrufservice nutzen, indem Sie einfach auf den entsprechenden Knopf im rechten oberen Bereich unserer Homepage klicken. Hinterlassen Sie uns dort Ihren Namen und eine Kontaktmöglichkeit und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Keine Kommentare vorhanden.

Einen Kommentar schreiben

Nachricht