RA Sertsöz - neuer Mahnanwalt der Gewerbeauskunft-Zentrale | abmahnhilfe24.de

Rückruf anfordern

Sie erreichen uns jederzeit gebührenfrei unter 0800 / 10 10 366 oder,
indem Sie einen kostenlosen Rückruf anfordern.
Wir rufen Sie umgehend zurück und beraten Sie gern persönlich.

Rechtsanwalt M. Sertsöz – neuer Mahnanwalt der Gewerbeauskunft-Zentrale

Publiziert am 27. Mai 2014 von

.

Nachdem die Gewerbeauskunft-Zentrale sich im Herbst 2013 von der Anwältin Mölleken trennte, nahm sie ihr Mahnwesen wieder selbst in die Hand, bzw. ließ über die Deutsche Direkt Inkasso GmbH mahnen. Letzterer wurde jedoch vom OLG Köln die Registrierung im Rechtsdienstleistungsregister entzogen, weil diese trotz Ermahnung durch das Gericht, weiterhin irreleitende Mahnschreiben für die Gewerbeauskunft-Zentrale versendet hatte.

Rechnungen und Mahnungen nur unter dem Briefkopf der Gewerbeauskunft-Zentrale zu verschicken hat aber vermutlich nicht genügend Einschüchterungspotential. Diese Schwachstelle hat die Gewerbeauskunft-Zentrale nunmehr behoben. Mit der Anwaltskanlei M.M.S., des Rechtsanwalts Michael M. Sertsöz, steht der Gewerbeauskunft-Zentrale wieder die Möglichkeit anwaltlicher Mahnschreiben zur Verfügung. Prompt kursieren auch schon die ersten Mahnschreiben des Rechtsanwalts Sertsöz für die GWE.

Lesen Sie mehr zu den neuen Mahnschreiben und deren Abwehr in unserem Beitrag zu Rechtsanwalt Sertsöz und der Gewerbeauskunft-Zentrale auf der Hauptseite unserer Kanzlei. Wir können betroffenen helfen.

Keine Kommentare vorhanden.

Einen Kommentar schreiben

Nachricht